Retrofit -
bei laufendem Lagerbetrieb

Wir modernisieren und erweitern für Sie Ihre Lagersysteme

  • Sie müssen ein altes Lagerverwaltungssystem ersetzen?
  • Sie möchten Ihr altes Hochregallager modernisieren und gleich in SAP integrieren?
  • Sie möchten alte S5 Steuerungen durch moderne S7 Steuerungen ersetzen?
  • Sie möchten ein Lagerverwaltungssystem für Ihr bisher manuell geführtes Blocklager einführen?

Sie fragen sich, wie kann dies alles modernisiert und migriert werden, ohne den lebenswichtigen Lagerbetrieb zu gefährden?

Unsere kostenlose Analyse Ihrer Anlage liefert schnell für Ihre Fragen die Grundlagen

  • Welche Steuerungen und Schnittstellen gibt es, welche IT-Systeme existieren?
  • Welche Prozesse werden gelebt und wie funktionieren diese?
  • Welche Materialflussströme existieren? Woher kommt das Material, wohin geht es?
  • Zu welchen Uhrzeiten benötigen Sie die Anlage? Mit welchen Leistungen und welcher Verfügbarkeit?

Die weiteren Schritte nach der sachverständigen Analyse

Je nach Situation werden wir aus den sichersten Verfahren zur Modernisierung eines Lagers das zu Ihrer Anlage passendste Vorgehen auswählen und zum Festpreis anbieten.

Damit die Modernisierung eines Lagers bei laufendem Betrieb sicher und reibungslos gelingt, haben wir besondere Verfahren und Software entwickelt.

Diese haben sich bereits 2007 bei der weltweit ersten Einführung eines SAP-EWM durch unser Unternehmen in einem großen Produktionsbetrieb bestens bewährt.

Diese bewährten Verfahren und Softwarewerkzeuge konnten wir im laufe der Jahre ständig weiterentwickeln und nochmals verbessern.

Unser Angebot an Sie

Wir führen für Sie eine kostenlose Analyse Ihrer Anlage durch.

Darauf basierend erstellen wir für Sie ein kostenloses Angebot, um Ihr Lager fit zu machen für die zukünftigen Herausforderungen.

Unser Festpreis-Angebot für Sie enhält

Das technische Konzept: Es zeigt Ihnen, wie die Steuerungs- und IT-Landschaft Ihrer Anlage nach der Modernisierung aussehen wird.

Das Umstellungskonzept erklärt Ihnen auf einfache und verständliche Weise wie wir Ihre IT- und Anlagensteuerung von der jetzigen Ist-Situation zur gewünschten Ziel-Situation bringen. Es zeigt Ihnen wie wir die Modernisierung durchführen und Sie dabei das Lager weiterhin nutzen können. Es erklärt mit welchen Verfahren und Software-Tools wir sicherstellen, dass die Modernisierung Ihrer Anlage sicher und reibungslos erfolgt.

Der Terminplan zeigt Ihnen, wie wir die Arbeiten aufeinander abstimmen. Dabei berücksichtigen wir alle Randbedingungen wie Ihre Produktion, Ihren Lagerbetrieb, Ihre Personalsituation, die von uns an Ihrer Anlage durchzuführenden Arbeiten sowie die Integration in Ihr ERP-/SAP-System.

Das Instandhaltungskonzept beschreibt, ob und welche Arbeiten nach der Modernisierung regelmäßig an Ihrem neuen System durchzuführen sind. In der Regel sind die von uns gelieferten Systeme jdeoch wartungsfrei.

Sie sind noch unsicher?

Was macht Sie unsicher? Weil Sie uns nicht kennen?

Helfen Ihnen möglicher Weise Referenzen?

Gerne, wir haben zum Beispiel 2007 das weltweit erste Produktionslager für den Betrieb mit SAP-EWM bei laufendem Lagerbetrieb modernisiert.

Da es weltweit noch keine vergleichbare Lösung gab, war diese Umstellung ein ganz besonders kritisches Unterfangen.

Der erste Produktionsbetrieb, der die neuen Möglichkeiten von SAP-EWM in einem Produktionslager nutzen wollte, war das Unternehmen esco - european salt company, größter Salzproduzent in Europa und eine Tochter der K+S Gruppe.

Als Dank und ihrer Wertschätzung für unsere Arbeit überreichten uns die verantwortlichen Mitarbeiter des Unternehmens esco - k+s im Rahmen einer Projektabschlussfeier eine ganz besondere Auszeichnung: Eine historische und äußerst seltene, speziell für unser Unternehmen aufgearbeitete und nun wieder voll funktionsfähige Grubenlampe, mit deren Hilfe Menschen weit vor 100 Jahren tatsächlich Steinsalz unter Tage abbauten.

Hier ein Auszug aus dem persönlichen Dankschreiben der Firma esco:

Sie haben es in der Hand:

Foto Jürgen Kohl, Geschäftsführer, Artschwager & Kohl Software GmbH
Jürgen Kohl

Ihr Zeitaufwand in die Klärung für ein sauber durchgeführtes Modernisierungsprojekt ist der gleiche wie für ein schlechtes.

Möchten Sie sich mit mir über Ihr Modernisierunsprojekt unterhalten?

Dann lassen Sie uns doch einen kostenlosen telefonischen Beratungstermin vereinbaren.

Schicken Sie mir einfach eine kurze Notiz mit Ihrem Wunschtermin. Ich rufe Sie gerne zurück.

Sie können mich gerne auch direkt anrufen:

+49 (0)9132 83 666 - 0.

Mit besten Grüßen, Ihr Jürgen Kohl