Unsere Leistungen

A+K plant und erstellt Software für MDE/BDE/OEE-Lösungen.

Wir beraten sie im Aufbau Ihres Systems. Wir analysieren Ihren Anlagen- und Maschinenpark.

Wir zeigen Ihnen auf welche Informationen für Sie Nutzwert besitzen, denn ein zu viel an Informationen die man leichtfertig erfassen möchte, kann sehr schnell das Budget sehr stark belasten.

Wir decken alle erforderlichen Bereiche ab, von der Beratung und Planung über das Engineering, die Inbetriebsetzung, Schulung und Support.

Wir definieren mit Ihnen die benötigten Maschinen und Datenpunkte, wir führen mit den Schnittstellenpartnern die erforderlichen Klärungsgespräche durch und dokumentieren alles in einem Pflichtenheft.

Wir definieren mit Ihnen erforderliche Bildschirmmasken für manuelle Meldungen (BDE) und koppeln Ihre Maschinen zur automatischen Erfassung (MDE).

Wenn Sie Ihr OEE auf Ihrem SAP/ERP System betreiben möchten, koppeln wir direkt zu Ihrem ERP und senden alle erforderlichen Informationen an Ihr SAP/ERP.

Wir nehmen Ihre Anlage in Betrieb, schulen Ihre Mitarbeiter und begleiten Sie während des Hochlaufs.

Unser Standard-Support ist werktags von Mo-Fr 08:00 –17:00 für Sie da. Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne mit bedarfsgerecht abgestimmten Leistungen bis 24/7.

Ihr Plus

Ein Datenerfassungsprojekt für MDE/BDE/OEE kann sehr schnell aus dem Ruder laufen. Viele Unternehmen sind der Ansicht, möglichst viele Daten zu erfassen würde viel helfen.

Vom Grundgedanken her ist dies richtig, aber jeder erfasste Datenpunkt muss geklärt, programmiert und validiert werden. Dies ist der größte Kostenfaktor.

Hinzu kommt, dass jeder manuell zu erfassende Datenpunkt sich auf die Arbeitszeit der Mitarbeiter an den Maschinen auswirkt.

Weiterhin müssen für jeden erfassten und archivierten Datenpunkt die Ressourcen für Netzwerkleistung, CPU-Leistung, Festplattenspeicher und Backupkapazität bereitgestellt werden.

Beispiel: Ein Kunde beauftragte 1994 für ein Greenfield Projekt 14000 Datenpunkte zu erfassen. Nach 2 Jahren Inbetriebsetzungsphase mit Validierung aller Maschinenparameter brach er das Projekt aus wirtschaftlichen Gründen ab.

Wir erstellen seit weit mehr als 20 Jahren MDE/BDE/OEE-Systeme für kleine und größte Betriebe.

Robustheit und Zuverlässigkeit jedes Datenpunkts ist elementar, denn falsche Messwerte können schnell zu Fehlentscheidungen, hohen Aufwänden und somit hohen Folgekosten führen.

Unsere Best practice ist sowohl für kleine als auch für größte Anlagen mit hunderten Maschinen seit Jahrzehnten zuverlässig und erfolgreich.

Setzen Sie auf Erfahrung. Sprechen Sie uns bitte an, wir diskutieren gerne mit Ihnen Ihr Projekt.

Was leistet ein BDE System?

Mittels Betriebsdatenerfassungs-System (BDE System) werden insbesondere Istdaten der Fertigung als Betriebsdaten erfasst. BDE Systeme sind in aller Regel in die MES-Software und ERP Systeme eingebunden. Die Betriebsdatenerfassung (BDE) kann über Bildschirmterminals, Leitstände und per Maschinendatenerfassung erfolgen.

Eine der Hauptaufgaben von BDE Systemen ist die Erfassung von Produktionszeiten. Zur Prüfung der Verfügbarkeit von Teilen und Material liefern BDE Systeme Daten zu den produzierten Mengen. Auch die Erfassung von Qualitätsdaten ist eine Aufgabe eines Betriebsdatenerfassungs-Systems.

BDE Terminals können Werkern alle notwendigen Informationen zum aktuellen Fertigungsprozess liefern wie z. B. den Vorrat an Aufträgen, Fertigungsvorgaben oder Angaben zur Dringlichkeit von Arbeiten.

SAP BDE

Sehr sinnvoll ist es, SAP und BDE zu verknüpfen, um die Betriebsdaten möglichst effektiv in Unternehmens-Prozesse integrieren zu können. SAP BDE ist einfach zu bedienen und erlaubt die komplette Erfassung aller relevanten Betriebsdaten. Durch die übersichtliche Darstellung aller Leistungsparameter lassen sich sehr gut Kostenkalkulationen durchführen.

Was leistet MDE?

MDE-Systeme erfassen Daten von Maschinen und Anlagen, um eine zentrale Steuerung und Kontrolle zu ermöglichen. Zum Beispiel können MDE Systeme über die Qualität und Anzahl von Fertigungsteilen informieren. Und über die Auslastung, konkrete Leistungs- und Verbrauchsdaten. Alle Maschinendaten können über Schnittstellen an das ERP System gemeldet werden, sodass Maschinendaten historisch und in Echtzeit ausgewertet werden können.

Was leistet OEE?

Per OEE (Overall Equipment Effectiveness) können Fertigungs- und Qualitätsmängel gut identifiziert werden, um Produktionsprozesse zu optimieren.

Die OEE Formel ist eine aussagekräftige Kennzahl für die Gesamtanlageneffektivität (GAE) einer Anlage. Die Gesamtanlageneffektivität kennzeichnet beim OEE System den Prozentsatz, mit dem eine Anlage Qualitätsartikel bei vorgegebener Geschwindigkeit produziert

BDE System-Vorteile

Die systematische Betriebsdatenerfassung (BDE) bildet die Basis für ein professionelles Manufacturing Execution System (MES).

Dabei stellt die Verwaltung der erfassten Daten eine Hauptgrundlage des Erfolgs eines BDE Systems dar. Insbesondere die Anpassung der Schnittstellen und die Integration in ein vorhandenes ERP-System und PPS-System sind hier von besonderer Bedeutung für die Industrie.

Eine sinnvolle Verknüpfung des Manufacturing Execution Systems (MES), der Betriebsdatenerfassung (BDE), der Maschinendatenerfassung (MDE) und des ERP-Systems hilft die Prozesse in Industrieunternehmen - im Sinne der Industrie 4.0 - zu organisieren.

Kontakt

Jürgen Kohl, Geschäftsführer von Artschwager + Kohl

Sie planen die Einführung eines MDE/BDE/OEE-Systems? Bitte rufen Sie mich jederzeit an. Lassen Sie uns kostenlos und unverbindlich über Ihr Projekt sprechen. Finden wir heraus wie ich Ihnen helfen kann.

Jürgen Kohl

+49 9132 836660

Kontaktformular

Leistungsumfang

  • Beratung
  • Planung
  • Engineering
  • Inbetriebsetzung
  • Schulung
  • Support

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen