Nur noch bis 30. September!!!

Mit TAMAS profitieren Sie von dem BAFA „Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie

 

Jetzt mit staatlichem BAFA Förderprogramm in Modernisierung investieren!

  • TAMAS Transport,- Aufgaben- und Störungsmanagement 
  • Zusammen mit unseren Partnern installieren wir für Ihre Intralogistik passende Transportrobotern und TAMAS für das Management der Transportaufgaben
  • Sprechen Sie uns an: 09132-83 666 0

Zukunftsinvestitionen unterstützen, Transformation bewältigen: neues BAFA-Förderprogramm

Anlässlich der andauernden Corona-Pandemie hat sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum Ziel gesetzt, den wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Krise mithilfe eines umfangreichen Konjunktur- und Zukunftspakets entgegenzuwirken. Im Rahmen dessen hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das „Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie“ zum 27. März 2021 ins Leben gerufen, die zum einen die Auswirkungen der Pandemie dezimieren, zum anderen den Produktionsstandort Deutschland stärken soll

In dieser Förderrichtlinie werden Automatisierungsprojekte, wie beispielsweise die Automatisierung mit fahrerlosen Transportsystemen, mit bis zu 50 Prozent bezuschusst!

Welche Investitionen werden genau bezuschusst?

Förderungsfähig sind Investitionen in die Erweiterung und Optimierung von Produktionsanlagen und –Prozessen — dabei verweist das Bundesamt explizit auf die Etablierung einer „Industrie 4.0“-fähigen Infrastruktur, beispielsweise durch den Einsatz von Robotern oder autonom fahrenden Fahrzeugen in der Produktion. 

Die BAFA-Förderrichtlinie bezuschusst Automatisierungsprojekte, wie den Einsatz von Robotern und autonom fahrenden Fahrzeugen, mit bis zu 50 Prozent. 

Wie hoch ist die Bezuschussung?

50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 400.000 EUR
40 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 1,2 Mio. EUR
30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 3,5 Mio. EUR
20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 9,0 Mio. EUR

Wer ist antragsberechtigt?

Antragsberechtigt sind
- Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft der Fahrzeug- und Zulieferindustrie sowie
- Unternehmen mit bedeutenden Bezügen zur besagten Industrie
sofern es mindestens 50 % seiner Umsätze durch die Fahrzeug- und Zulieferindustrie generiert.

Was gilt es zu beachten?

- Für April 2020 bis Juni 2020 muss ein Umsatzrückgang von mindestens 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nachgewiesen werden — in Verbindung stehend mit den Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie
- Zudem darf das Vorhaben, welches auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt werden muss, noch nicht gestartet sein

Die Anträge können noch bis zum 30. September 2021 hier bei der BAFA eingereicht werden.

Kontakt

Jürgen Kohl, Geschäftsführer von Artschwager + Kohl

Sie möchten mehr über TAMAS erfahren?

Bitte rufen Sie mich jederzeit an. Lassen Sie uns kostenlos und unverbindlich über Ihre Ideen sprechen.

Finden wir heraus wie ich Ihnen helfen kann.

Jürgen Kohl

+49 9132 836660

Leistungsumfang

  • Beratung
  • Planung
  • Engineering
  • Inbetriebsetzung
  • Schulung
  • Support 24/7

TAMAS – Das universelle Industrie 4.0 Aufgaben und Transport Management System

TAMAS ist ein digitales Task Management System, das zur Digitalisierung und Automatisierung von Aufgaben entwickelt wurde. Es unterstützt Unternehmen, betriebsinterne Transport- und Handlungsaufgaben zu optimieren. Das feingranular aufgebaute System verfügt über offene Schnittstellen, sodass es an die individuellen Anforderungen von Betrieben angepasst werden kann. Das Task Management System TAMAS optimiert das Zusammenspiel von Mensch und Maschine.

Das Aufgaben- und Transport-Management-System erlaubt die perfekte Erfassung, Steuerung, Kontrolle und Verwaltung von:

  • Handhabungsaufgaben und der Störungsbearbeitung durch Mitarbeiter
  • manuellen Transporten durch Kommissionierwagen, Handhubwagen und Gabelstapler
  • automatischen Transporten aller gängigen Transportroboter (AGV, AMR, FTS, MiR, Agilox)

Als Industrie 4.0 Anwendung kombiniert TAMAS die intelligente Verknüpfung der klassischen Automatisierung mit einer modernen WEB- und APP-Lösung.
Weitere Informationen:

 

FAQ zum BAFA-Investitionsprogramm für die Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie

Was wird von der BAFA gefördert?

Vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle werden insbesondere Investitionen in die Erweiterung und Optimierung von Fertigungsanlagen und Produktionsprozessen gefördert:

  • Maßnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeit der Produktion
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Industrie 4. 0 Infrastruktur
  • Maßnahmen zur Einsparung von Ressourcen und Energie
  • Beschaffung von Fertigungsanlagen, inkl. Hard- und Software
  • Digitale Lösungen zur Optimierung von Wertschöpfungs- und Produktionsprozessen
Wer ist für die BAFA Förderung antragsberechtigt?

Das BAFA Investitionsförderprogramm können folgende Unternehmen beantragen:

  • Deutsche Unternehmen der Fahrzeug- und Zulieferindustrie
  • Deutsche Unternehmen, die mindestens 50 % ihrer Umsätze durch die Fahrzeug- und Zulieferindustrie erwirtschaften

Die Förderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gilt für Hersteller von Automobilen, Nutzfahrzeugen, Motorrädern, Landmaschinen, Bahn- und Schienenfahrzeugen, E-Bikes, Pedelecs, Fahrrädern und deren Zulieferer.

Die Gründung der deutschen Betriebsstätte oder Niederlassung muss vor 2019 erfolgt sein.

Umsatzrückgang 2020 als Voraussetzung der BAFA Förderung
  • Gefördert werden Fahrzeughersteller und Zulieferer in Deutschland, die von April bis Juni 2020 einen kumulierten Umsatzrückgang von 15 % nachweisen können
  • Es kann nur 1 Antrag gestellt werden
  • Die geförderten Fertigungsanlagen müssen mindestens 5 Jahre genutzt werden
  • Auch für große Firmen ist eine Beantragung auf Basis der Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020 möglich

Detaillierte Angaben zum BAFA Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie

Finanzierungs-Vorgaben
  • Der Eigenanteil kann kreditfinanziert werden
  • Leasing und Mietkauf sind ausgeschlossen
  • Sale-and-Lease-back/ Sale-and-Mietkauf-back sind möglich

 

Wie läuft das Antragsverfahren?

Weitere Informationen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zum

BAFA Förderprogramm Produktions-Modernisierung für Fahrzeughersteller und die Zulieferindustrie

 

 

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen